"Macca"

Hier Deinen Suchbegriff eingeben und Du wirst auf meiner Homepage sicher fündig!

Der immer noch grandiose und aktivste Beatle - die lebende Legende: Macca

"Obama ehrte McCartney für Lebenswerk"

"Nach Stevie Wonder und Paul Simon wird nun auch das Lebenswerk des Ex-Beatle Paul McCartney mit dem Gershwin-Preis ausgezeichnet. Die Ehrung wird US-Präsident Barack Obama vornehmen." (N24 hier mehr...)

 

"Sir Paul McCartney, Sir der Rekorde:

Er ist fünffacher Empfänger des britischen Ivor-Novello-Preises und steht im Guinness-Buch mit mehr als einhundert Millionen verkaufter Singles sowie 60 goldenen Schallplatten als erfolgreichster Komponist und Interpret im Bereich Popmusik. Außerdem haben ihn seine Heimatstadt Liverpool zum Ehrenbürger, die University of Sussex zum Ehrendoktor und das Royal College of Music zum Ehrenmitglied ernannt. 1997 adelt ihn schließlich noch die Queen herself - so er darf sich seitdem SIR Paul McCartney nennen." (Quelle)

yes

Sir Paul-meine Ikone - Gestern noch...             Kratives Schaffen mit den Wings!

 

Hamburg 21. Mai 2003

DAS McCartney-Konzert mit diesem Programm:

  

Die Europa-Tour Back in The World 2003

Rock vom Feinsten- mit Paul in Hamburg, ...mit meiner lieben Frau auf den obersten Rängen der Arena, oh shit- die Videocamera nicht mit!

und dann kam "ER"- Endlich das unfassbare: 'BeatleMania Live-Ereignis.

Alles Klar ???

Hochgefühl und Gänsehaut, Leichtigkeit und Partystimmung in der AOL-Arena; spätestens bei...Titel YESTERDAY!!!‚ der Song bei dem die Tränen nicht mehr aufzuhalten waren. Das war‘s dann einfach, wirklich Live nur Er und seine Gitarre: Gestern noch..., 'yesterday' -  Das Lied, gesungen von DEM Mann. Ich hätte mir nie im Leben träumen lassen, Ihn so nah einmal erleben zu können. Jeder der die Beatles und Ihre Musik kennt, weiß sicher was ich meine.

Ein Rezensent: 

"...Nicht hingenuschelt am Stück, wie man das bei vielen Bands kennt, sondern jeder Musiker bekommt seine Extravorstellungund darf ein paar persönliche Worte ans Publikum richten. Klasse gemacht – denn es gibt einem das Gefühl, eine echte Band zu hören und nicht Paul und seine Seitenmänner...

Die Light- und Bühnenshow war überwältigend und die Videowalls zeigten Ausschnitte aus Beatles Tagen oder illuminierten das Stadion mit psychedelischen Lichtspielen. Auf den drei größten Monitoren konnte man das Konzertgeschehen in brillanter Bildqualität verfolgen. Aber von allen Plätzen war auch eine gute Sicht auf die Bühne möglich...."

Selbst der Rote Platz in Moskau stand Kopf!

 

Der reife Beatle in der Kreativphase- Paul immer noch der Alte, erfindet sich wieder Neu!

"Chaos and Creation in the Backyard ist das 21. Studio-Album von Paul McCartney seit dem Ende der Beatles. Es wurde zwischen Herbst 2003 und Frühling 2005 produziert und am 9. September 2005 veröffentlicht. Das Album wurde von Nigel Godrich produziert, der auch mit Radiohead und Beck zusammenarbeitet. Fast alle Instrumente spielte McCartney allein ein, darunter Bass, Gitarre, Klavier, Schlagzeug, Keyboards, Blockflöte, Harmonium und Flügelhorn. Das Album knüpft damit an die Alben McCartney und McCartney II aus den 1970er-Jahren an. Trotzdem ist es McCartneys erstes Studioalbum seit Give My Regards to Broad Street (1984), bei dem er nicht an der Produktion direkt beteiligt war." (quelle)

Paul 2008 vor großer Kulisse- 

Live in Liverpool à capella mit den Fans !!

Der Neue  Sir  Paul. Die renomierte Yale-Uni verlieh Ihm - die zweite Ehrwendoktor-Würde; Bei den Stars der Musikszene- Live8: Hey Jude

 

 

Berlin 03.Dezember 2009

DAS McCartney-Konzert mit diesem Programm: Die Europa-Tour 'Good Evening Europe'.

Die Berliner werden McCartney erstmals seit 1993 wiedersehen. Paul sagt auf seiner Webseite: „Das ist meine Chance die aktuelle Show nach Hause zu bringen – dorthin wo alles begann. Angefangen mit Hamburg, zum Schluss dann London und mittendrin rocken wir in Europa ab. Ich freue mich, dieses Jahr mit einem Höhepunkt abschließen zu können.“ (Quelle) Ein Tag vor meiner Hüft-OP in der O² World- 'ne geile Vorbereitung ;-)

   

Ein Abend im Leben: Nostalgie mit Feuerbällen!

Paul McCartney singt und plaudert in der Berliner O2 - World;

Das kleine Sony-Ericsson Cybershot - Handy musste ran...

paul pauls hits

The Band:
Paul McCartney -Bass/Guitars/Piano/Vocals
Brian Ray - Guitars/Bass/Vocals
Rusty Anderson - Guitars/Vocals
Abe Laboriel Jr. - Drums/Vocals
Wix Wickens - Keyboards/Vocals

KÖLN-Arena 01.12.2011

Tour 'On the Run'

[am 01.12.11 in Köln,Yeah,Yeah,ich war dabei,wie immer!]
>> Aktueller Kommentar N-TV (2.12.) 

>> LIVE: Für John aus der Lanxessarena Köln <<

Das beste was ich bisher live von IHM gesehen habe- musikalisch und im Dialog mit dem Publikum!!

...der WDR2 brachte einiges an diesem Tag über Sir Paul und ich hörte gespannt im Auto zu...

Toll- nach dem Konzert kamen gleich Kommentar und Mitschnitte über den Äther, da war Gänsehaut im Spiel

 

Berlin- Waldbühne 14.06.2016 Block A ganz vorn dabei coolyes

Der Wahnsinn: Beatles-Oldie rockt Berlin in der völlig ausverkauften Waldbühne. Die Stimme hat sich entsprechend verändert, aber in lockerer Deutscher Konversation zieht "Macca" die Fans wie immer in seinen Bann, mit den Klassikern seines großen Repertoires...

N24: "Ick freu mir wie Bolle"   Paul McCartney rockt Berlin

Berliner Kurier: "Paul McCartney- Auf der Waldbühne reist der Beatles-Star durch die Zeit"

                                                                  ...das micro war etwas überfordert, aber doch gut geworden!

 

   A Hard Day's Night

 


© 2010-2017                                                                                                                                 DMOZ | Kontakt | Impressum

Nach oben