Willkommen im Spirit der Swinging Sixties

Hier Deinen Suchbegriff eingeben und Du wirst auf meiner Homepage sicher fündig!

Großes Kino- und faszinierende Darsteller

Über 100 Jahre Kino begleitet die kulturelle Entwicklung und gesellschaftliche Befindlichkeit der Menschheit in Bild- und Filmkunst!

Zur Geschichte des Films, chronologisch aufgearbeitet empfehle ich:

  1. diese Seite ...und auch
  2. diese TOP-100 vom Focus
  3. aktualisierte Liste AFI der - 100 besten Filme aller Zeiten (10 in 10 Kategorien)

Schon immer berührt von großartigen Film- und TV-Stars-hier nur einige der großen Leinwandhelden von Damals.

Diese Darsteller zählte ich zu den Herausragendsten...

B. Lancaster   G. Cooper     J. Gabin        K. Douglas      M. Brando     J. Marais     S. Signoret   S. Loren         S. Tracy       H. Bogart

Klasse hatte dieser Film

"Manche mögens Heiss" und war nicht nur eine Zwerchfellunterwanderung, sondern auch eine Augenweide

für alle Marilyn Fans

Filmstars des 'Wilden Westen' im Kino

Ein prägendes Erlebnis war... 

  die Erinnerung an einen spannenden Kinobesuch der seltenen Art, mit meinem Vater in dem Neuen u. modernen Kino der 60'er (Breitwand & Stereo) in Halle a. d. S. Der mit großer Anspannung verfolgte Kinoklassiker: Der Schatz der Sierra Madre mit dem unvergessenen Humphrey Bogart und anderen Stars. Nach dem Roman des großen Deutschen Erzählers B. Traven: Eine ironisch-nachdenkliche Geschichte über die Jagd nach Gold und Reichtum. Ausgezeichnet mit drei Oscars!!! Originaltitel: 'The Treasure of the Sierra Madre'

"Drei Abenteurer treffen sich in dem mexikanischen Nest Tampico, um gemeinsam auf Goldsuche zu gehen. In der gottverlassenen Einöde der Sierra Madre finden die drei tatsächlich den gelben Schatz - aber er wird ihnen kein Glück bringen. Das Gold verändert sie." (Quelle: zelluloid)

Gary Cooper

Seit den 30er Jahren gehörte der schlaksig jungenhafte Hüne von 1,90 Meter Länge mit seiner stoischen Lakonie, seinem einsilbigen Heldentum, aber auch mit seiner unwiderstehlich linkischen Schüchternheit zu den populärsten und höchstbezahlten Stars, becircte als Held und verschämter Romantiker viele weibliche Stars, auch Marlene Dietrich (nicht nur vor der Kamera)

 

Dann der sensationelle Durchbruch in - 12 Uhr Mittags;

Ein Mann, Marshal Will Kane, alleingelassen- kämpft für Recht und Ordnung. Fred Zinnemann's Western gehört zu den Klassikern des Genres.

  

"Vielleicht kennen Sie diesen Darsteller gar nicht. Vielleicht ist das vor ihrer Zeit gewesen aber wenn Sie über Film und Hollywood Bescheid wissen möchten, dann sollten sie auch Gary Cooper kennen, der viele der modernen Rollen und Darsteller, durch seine Auftritte geprägt hat."  (Quelle:www.videoregister.de)                              

Die Monumentalfilme-Kino Klassiker

Die Hollywood- Klassiker der 60'er waren weltweit präsent und fesselten Millionen Besucher...

Julius Cäsar mit Marlon Brando  >> Klick HIER

Mein Lieblingsfilm Spartacus- das Erlebnis! mit dem phaenomenalen Kirk Douglas;   

El Cid  und... natürlich Ben Hur;  auch Ivanhoe im "'Westfernsehen' " m. R. Moore

 
Elisabeth Taylor - in dem Kinospectakel Cleopatra

"Auf der von der US-Zeitschrift «Forbes» veröffentlichten Liste der 25 teuersten Filme aller Zeiten schafft es das mit Spezialeffekten reich ausgestattete Werk des «Herr der Ringe»-Regisseurs nur auf Platz sechs. Den ersten Platz verteidigt seit Jahrzehnten erfolgreich die legendäre Verfilmung von «Cleopatra» mit Elizabeth Taylor und Richard Burton aus dem Jahr 1963. Mit einem Budget von 286,4 Millionen Dollar (375 Millionen Franken) brachte «Cleopatra» das Studio 20th Century Fox seinerzeit an den Rand des Ruins." (Quelle: SF Tagesschau Kultur)

   

Der polnische monumentale Breitwandfilm (orig. Faraon)

"Pharao- die dunkle Macht der Spinx" war ebenbürtig und schauspielerisch glänzend besetzt! wie: Jerzy Zelnik als RAMSES, Wiesława Mazurkiewicz, beeindruckend und erotisch verführend- Barbara Brylska als Priesterin KAMA !

  

Der poln. Monumentalfilm die Kreuzritter (1960) in deutscher Syn. scheint fast verschollen ..., aber hier auf DvD

Entertainer und geniale Tänzer im TV, wie diese Herren:

Fred Astaire

Frederick Austerlitz

geboren:    10.05.1899  (Omaha, Nebraska)
gestorben: 22.06.1987 
(Los Angeles)                                                      

Hier mit der großartigen Ginger Rogers    Rita Hayworth  und mit Eleanor Powell   natürlich das legendäre Video mit   

                                                                                                                                      Fred Astaire - Puttin' On The Ritz von Vimeo.

                                              

Gene Kelly

geboren:    23.08.1912 in (Pittsburgh, Pennsylvania)
gestorben: 02.02.1996 in
Beverly Hills

Besonders eingeprägt- I'm Singing in the rain; hier Gene Kelly mit dem großen Frankie-Boy in New York...,     

 

Der einmalige Frank Sinatra Stil-prägend in der Interpretation des Swing, hier mit einem Welthit

 

Die Mantel- und Degenfilme

Sie kamen aus Frankreich in unsere Kinos.

In bester Erinnerung sind besonders die Verfilmungen mit Jean Marais, von seinem Freund Costeaus gedreht.
"Obwohl ihn das Kino in den 50er Jahren zum Weltstar machte, war das Theater die Leidenschaft seines Lebens."

Einer der charmantesten Leinwandhelden der Filmgeschichte, wurde Jean Marais (1913 - 1998) als französisches Pendant von Douglas Fairbanks in Mantel-und-Degen-Filmen wie: (Der Graf von Monte Christo, Des Königs bester Mann, Im Zeichen der Lilie), in Historienfilme und Melodramen sowie einigen wenigen Kriminal- und Agentenstreifen wie: (Rendezvous der Killer, Fontomas) zum Publikumsliebling und Herzensbrecher, dessen große Zeit von den 50er Jahren bis in die 60er reichte."  (Quelle: yahoo-movies)



'Der Graf von Monte Christo'

(Frankr. 1954-der Beste Monte Christo!)                ein weiterer Marais in Deutsch!

     

 

dann weitere Filme mit Jean Marrais wie: Im Zeichen der Lilie; Der Gejagte oder in Le Capitan

 

Hier "Der Mann mit der eisernen Maske"

 

Doch auch Die drei Musketiere begeisterten die Kinogänger... Der Tiger der Sieben Meere – hier mit dem Haudegen Gérard Barray

 

Filmlegenden der Deutschen

Heinz Rühmann und dann ein Medley mit den Großen...  

                                

Hans Albers  La Paloma, 1944!!

Die Werke der DEFA und des DFF

Der DFF hatte natürlich für das Kinder- und später auch fürs Jugendfernsehen einiges zu bieten,

wie Professor Flimmrich mit vielen Filmen für die Kinderseele, sowie Meister Nadelöhr -

                                                                     

mit Pitti Platsch und Schnatterinchen, schon damals und bis heute präsent...

einsame Spitze die verfilmten Märchen, wie hier mit dem unvergessenen R. Ludwig

 

International anerkannte Filmwerke- der DEFA:

 

... ein damals gewagtes künstlerisches Experiment der Gestaltungsmittel- ein Kinofilm glänzte zum Thema Kriegsausbruch: Der Fall Gleiwitz - Hitlers geplantem Täuschungsverbrechen, dem Beginn der Weltkriegslüsternheit. DEFA-Spielfilm; DDR 1961, eindrucksvoll Hannjo Hasse...
Er erreichte jedoch damals weder die Begeisterung der Funktionäre noch der Zuschauer in vollem Umfang. Hier zu sehen Humorvoll und bissig Erwin Geschoneck ansehen in: Karbid und Sauerampfer. 1949/50 zeigten Maetzig und der Schriftsteller Friedrich Wolf in Der Rat der Götter die engen Verbindungen des Chemie-Giganten IG Farben mit den Nazis.

Staudtes Der Untertan, eine bissige Satire von 1951 nach dem Roman von Heinrich Mann über das deutsche Spießbürgertum, war in Westdeutschland jahrelang verboten.

 

Die Abenteuer des Werner Holt  einer der spannendsten Anti-Kriegsfilme mit hervorragender besetzung! (waren  am 14.09.09 im MDR und 11.05.10 zu sehen) endlich ganzen Film gefunden! mit der nachdenkenswerten Schlußszene...

 


 Gute und spannende DFF- Straßenfeger:

"For eyes Only"                                               "Das unsichtbare Visier"

"Ursula" so überraschend offenherzig, so schnell wieder vom Sender!

Der DFF verabschiedete sich mit der sonst üblichen duften Sylvesterparty am 31.12.1991, die 'AK' schon ein Jahr vorher..

Der MDR ist seit Jahren der Sender mit großem Zuspruch in den Neuen Bundesländern- aus gutem Grund.

 

 

© 2010-2017                                                                                                                                 DMOZ | Kontakt | Impressum

Nach oben


nPage.de-Seiten: FC-Bayern-Fanclub | Mike´s Foto- und Videowelt