Willkommen im Spirit der Swinging Sixties

Hier Deinen Suchbegriff eingeben und Du wirst auf meiner Homepage sicher fündig!

Ideale und Erinnerungen                                 

Passende Zitate aus meiner Sicht:

"Geschichte ist die Lüge, auf die man sich geeinigt hat."  Napoléon Bonaparte

"Einem Kind, das die Dunkelheit fürchtet, verzeiht man gern; tragisch wird es erst, wenn Männer das Licht fürchten"  Plato

"Wer einen ebenbürtigen Gegner überlebt, wird entdecken, dass ihm etwas fehlt." Otto von Bismarck

                    

Ein Ideal- Internationale Solidarität

Das prägte in meiner Kindheit ein gerechtes Verständnis von 'Gut und Böse'; ... das Denkmal 'Kleiner Trompeter' an der Saale in Halle ist, dachte ich - auch heute noch zu besichtigen... (das berühmte Lied: "Von all meinen Kameraden...")  Film: "Das Lied vom..."

Der kleine Trompeter; E. Weineck

Am 13. März 1925 kam Ernst Thälmann zu einer Wahlkundgebung nach Halle. Ein Polizeikommando hinderte ihn, zu den 8000 Versammelten zu sprechen. Polizisten feuerten in die Menschenmenge. Unter den 9 Toten befand sich der 27jährige Fritz Weineck aus dem Spielmannszug des Roten Frontkämpferbundes. Als die Opfer des Polizieüberfalls zu Grabe getragen wurden, folgten Zehntausende ihren Särgen. Alle grösseren Halleschen Betrieb standen still. "Im Jahr 1954 sammelte die Bevölkerung der Stadt Halle 28.988,44 Mark zur Errichtung eines Lenin-Denkmals. Stattdessen wurde für  15.000,00 Mark eine Thälmann–Gedenkstätte errichtet.

Wie der Schriftverkehr zwischen dem Kulturfond der DDR und dem Rat der Stadt Halle belegt, sollte mit dem verbleibenden Geld nicht mehr ein Wandbild, sondern eine Bronzeplastik des „Kleinen Trompeters finanziert werden." Mit dem Entwurf und der Anfertigung wurde  der hallesche Bildhauer Gerhard Geyer..." (Quelle: Der kleineTrompeter_mythosimdepot.pdf)

Historische Aufnahme aus Moskau!

 

Der DEFA-Film v. 1954, "Ernst Thälmann- Sohn seiner Klasse", berührte durch eine besonders authentische Leistung von Günter Simon;  

Der Film         

 

Der charismatische und stimmgewaltige Spanienkämpfer E. Busch... hatte eine ganz besondere Ausstrahlung!

..und weil der Mensch ein Mensch ist!              

mehr: IKONE, STURKOPF, SEXMASCHINE 

  

Die Solidarität mit den Massen Unterdrückter wurde besonders deutlich bei den Nationalen Jugendvestivals; bei denen auch 'Miriam' Makeba ihre großen Auftritte hatte, sowie  bei den Weltfestspielen - die u. a. mit Jugendorchestern und Singegruppen musikalisch-emotional, sowie einer entsprechenden Traditionspflege, erlebbar gemacht wurden. Angela Davis wurde zum Symbol für das unterdrükte Afrika...

Das Solidaritätskommitee der DDR leistete materielle Hilfe aus Spendenmitteln für die Nationalen Befreiungsbewegungen in Lateinamerika, Asien und Afrika; Heute ist es das SODI, als Rechtsnachfolger... Geschichte museal im Zeughauskino [DHM]:

Nicht gewußt? Na so Was?! DDR-Produkte In Westregalen

Werbung im DDR Fernsehfunk: (über 2.500 Werbefachleute in der DDR)

Lebensweise und Zeitgeist

 

BELLA CIAO, Viva la batea und Venceremos

"Erhebe dich und schau' auf deine Hände, reiche sie deinem Bruder, um zu wachsen. Zusammen werden wir gehen...,

jetzt und in der Stunde unseres Todes." Victor Jara [1938 - 1973]; Sein Lied auf Commandante Che und eine begnadete Sängerin, wie Isabel Parra [1939-] hier mehr zu Isabell: deutsche Kompetenz- wertvoll!

Ein Manifest- Eine beeindruckende Stimme!

Chile- die erkämpfte Volksdemokratie ?!

Ein Synonym für die stolze Kultur und Geschichte der Anden Länder.

Es war Revolution!

Doch dann putschte das Militär mit Unterstützung der USA gegen die Volksbewegung- am 11.09.1973-

der andere 11.September

Die DDR nahm viele Verfolgte der Militärdiktatur v. Generalissimo Pinochet auf und zeigte 'Flagge- durch gelebte Solidarität.

'Es kommt hinzu, dass Lateinamerika auch in der DDR stets "Fluchtpunkt" revolutionärer Ideen und Visionen bleibt. Außerdem verfügen etliche Politbüro-Mitglieder über eigene Erfahrungen mit faschistischer Verfolgung, Flucht und Exil und fühlen sich deshalb vom Schicksal Chiles besonders angesprochen. Poster von Che Guevara und Allende, Corvalán und Victor Jara tauchen in den siebziger Jahren an den Wänden vieler Studierstuben zwischen Rostock, Babelsberg und Dresden auf. Es gibt Briefmarken mit den Porträts von Corvalán und Allende.' (Quelle: aus der Freitag: Die ganz andere Beziehung)

Chris Doerk

 

....sang später ein beeindruckendes Lied zu diesem Ereignis: La Rosa de Chile

Ich empfehle: zum 40 Jahrestag des Putsches hier der Artikel vom MDR

...so untermauert heute noch Margot Honecker, gezwungenermassen- aus Chile, Ihre starre, aber feste kommunistische Haltung zu den aktuellen Ereignissen in Deutschland.

Kämpfer gegen Krieg und Unterdrückung

Ruth Werner

  war nicht nur eine hoch geschätzte und verehrte Schriftstellerin!

Ursula Maria Kuczynski, bekannt als alias Ruth Werner wurde als zweites von sechs Kindern einer jüdischen Familie in Schlachtensee in Berlin (heute Steglitz-Zehlendorf) am 15. Mai 1907 geboren. (Empfehlung: Scheunenladen Carwitz)

Ab 1943 diente sie den Atomspionen Klaus Fuchs und Melita Norwood als Kurierin, womit sie die Entwicklung der sowjetischen Atombombe erheblich beschleunigte. Ihre besondere Persönlichkeit- manifestiert in Ihren Handlungen, auch als Schwester von J. Kuczinsky, tätig im Verborgenen. Deutschlands berühmteste Spionin, in den Diensten der militärischen Aufklärung Russlands (GRU). Zeitgeschehen aus unmittelbarer russischer (sowjetischer) Perspektive:

Deutschland, China, Polen, Schweiz, Sowjetunion, England und zum Schluß ein Leben in der DDR- sind die wesentlichen Stationen Ihres kampferfüllten politischen Lebens, daß Sie als anerkannte Schriftstellerin und Mitglied des Ältestenrates der PDS (wie auch Ihr Bruder Jürgen K.) beendete.

Ihr autobiographisches Werk Sonjas Rapport war ebenso spannend und authentisch erzählt- ein DDR- Bestseller der 70'er! Dieses habe ich natürlich neu bestellt, um endlich die vollständige Ausgabe zu besitzen...(Mutter, Frau, Kommunistin mit festen Idealen, sowie notwendiger Selbstlosigkeit der 'Alten Schule') Der gleichnamige DEFA-Film: Premieredatum war 26.09.1982, gespielt durch: Györgi Kinga Tarjan (geb. 12 Nov. 1950 Budapest)

Eine ganz normale Antifaschistin?

Ihr Buch  'Olga Benario' - die Geschichte eines tapferen Lebens - offenbarte Ihre Fähigkeit zu analytischer und einer sehr menschlichen Erzählweise.

Der Roman Tamara Bunke (Interview-Tamaras Mutter,"Berliner Zeitung"1994) hatte mich während dieser Zeit sehr ergriffen und früh für den Menschen Che Guevara begeistert!

Die Ikone

 

"Was ist das für ein Gefühl- ein Symbol zu sein?"

Der Spielfilm "CHE-REVOLUCIÓN & GUERRILLA ", Die Kraft hinter der Revolution.

   

Zum Ende wuede Sie eher pessimistisch zur Zukunftsvision, deshalb?


Der Idealistische Rote Elvis

Dean Reed- American Rebell?!

Ein Mann voller Ideale- am Anfang Pop-Star in den US-Charts- dann Held und Sozialist- später enttäuscht und unzufrieden- sein plötzlicher Tod war rätselhaft. Sein Lebenslauf, glänzend recherchiert und dokumentiert: hier mehr...

Nummer eins- vor Elvis Presley und Paul Anka ?! Auszugsweise zitiert aus: Spiegel-Online

"Es war ein denkbar vielversprechender Start in eine womöglich große Popzukunft für den Sohn eines erzkonservativen High-School-Lehrers, der 1938 auf einer Hühnerfarm im Mittleren Westen zur Welt gekommen war. Vater Reed hielt Popmusik für eine "internationale kommunistische Verschwörung", Sohn Dean erkor sie zum Beruf - und spielte er seine Schnulzen bald nicht mehr nur vor heimischem Publikum, sondern auch in Südamerika. Dort wählten die Fans den blonden Sonnyboy 1960 zum beliebtesten Popstar des Kontinents - vor Elvis Presley, Paul Anka und Ray Charles. Ab 1965 hatte er seine eigene "Dean-Reed-Show" im argentinischen Fernsehen, jeden Samstag um 21 Uhr."

"Alles begann 1959, dem Jahr in dem Buddy Holly und Ritchie Valens starben und Elvis seinen Militärdienst in Deutschland ableistete. Die Rundfunkstationen zwischen Boston und Santa Barbara dudelten in jenem Jahr einen Song mit dem Titel "Our Summer Romance" rauf und runter, bis er auf Platz 2 der Charts gestiegen war. Gesungen wurde der süßliche Sommerhit von einem 21-jährigen abgebrochenen Meteorlogiestudenten namens Dean Reed aus Wheat Ridge, einem Vorort von Denver am Fuße der Rocky Mountains."

Der Film: Red Elvis auf der Berlinale 2007

Nur mal so, zum lesen...

Dean Reeds erster Film Guadalajara (Sommerzeit) ist die Liebesgeschichte eines Studenten. Indem er die Hauptrolle spielte, errang er 1964 in Acapulco gleich zwei erste Preise. 1970 war er der Partner von Yul Brunner in der Westernkomödie Adiós Sabata, einer amerikanisch-italienischen Koproduktion unter der Regie Frank Kramers.

Zwei Jahre später schrieb Frank Kramer, beeindruckt von Deans politisch aktiver Südamerikatournee, das Buch zu dem italienischen Film Rags.

  ..das entsprach seinen eigenen Erlebnissen in Südamerika, der Armut und die Rolle der USA...

Rags ist die Geschichte eines jungen Mannes, der um 1400 zum Kampf gegen das Unrecht in die Welt zieht. Hauptrolle ebenfalls Dean Reed und Regie Frank Kramer. Danach übernahm Dean Reed die Rolle des Taugenichts in dem gleichnamigen DEFA-Film von 1972. Der Film nach der Eichendorffschen Novelle wurde von Celino Bleiweiß in Szene gesetzt. 1973 kehrte Dean kurz zum Genre der Westernkomödie zurück und spielte den Titelhelden in dem spanisch-italienischen Streifen The friendly one, inszeniert von Tonino Ricci. 1974 sahen wir ihn als Hauptdarsteller in der Jack London-Verfilmung Kit.

Dies Video gibt wirklich AUSKUNFT?!                     Vergleichen Sie selbst...

Der 'Elvis des Ostens'- ein berühmter Amerikaner und Kämpfer für Lateinamerika, der für kurze Zeit ein Leipziger Model heiratete und später mit einer beliebten Schauspielerin in der der DDR lebte. So wurde Er gesehen- bei Uns!

Hinterfragung:

Aber warum suchte Dean in der kleinen DDR sein Glück? daran war hier wohl wesentlich seine erste deutsche Frau Wiebke beteiligt. 

Eine bezeichnende Position im Interview:

"Ich will hier nicht alles verteidigen. Aber es gibt in diesem Staat Prioritäten, mit denen ich mich als Marxist identifiziere. Was ist da immer im Westen die Rede von 'Freiheit des Reisens' – mein Vater in Colorado war auch zeitlebens nie ins Nachbarland Mexiko gereist! Wichtiger ist doch in der DDR, dass keine Arbeitslosigkeit herrscht.“  Ein Gespräch in "Der Tagesspiegel", Berlin 1984

An der BAM war der Revolutionär mit einem Rock'n Roll Medley zur "Truppenbetreung" unterwegs...

Zitat: ..."Diese Eisenbahnlinie ist 3.100 km lang und wurde 17 Jahre lang durch die Taiga geschlagen. Die Arbeit wurde 1974 auf Anordnung des damaligen Sowjetführers Breschnew begonnen."...

Zu dieser Zeit sank sein Stern allmählich und so holte Er sich den berühmten Phil Everly (Everly Brothers) ins DDR-TV, das Interviev mit interessanten Bildern und einer persönlichen Ansicht von Phil !!

Ein Comeback-Versuch in Amerika zerschlug sich, als er den amerikanischen Präsidenten Ronald Reagan in einer TV-Talkshow wegen dessen Aufrüstungsplänen als "Staatsterroristen" bezeichnete. 

Doch sein Leben endete tragisch am 17. Juni 1986 durch Ertrinken in Potsdam unter mysteriösen Umständen.

Das Interview mit Wiebke-Reed -> die Wahrheit?

"Was denken Sie über Deans Abschiedsbrief?"  "Er hat Renate Blume damit böse zugesetzt. Das macht man nicht. Wenn er sich unterdrückt gefühlt hat, hätte er sich wehren können. Er hat sich aufgegeben und ist daran zugrunde gegangen."

Ich fragte mich damals- Warum dieser plötzliche Abtritt?! Heimatlos? unlösbarer Ehestreit? Vater-Sohn Geschichte? Schmerzhafte Enttäuschungen? vom Weg abgekommener Fanatiker? Neue Skrupel?

Das Thema: ...die Sensation - ein Abschiedsbrief, doch seriös recherchiert im: TAGESSPIEGEL 2004.

Renate Blume-Reed könnte Licht in's scheinbare Dunkel bringen?! doch vielleicht gibt es dieses garnicht...

Empfehlung:

"Herzlich Willkommen auf der weltweit umfangreichsten unkommerziellen Internetpräsenz zu Ehren des 1986 verstorbenen Friedenskämpfers, Sängers, Schauspielers und Regisseurs. Aktuelles- Deans Leben- Der Rebell- Der Sänger- Der Schauspieler- Der Regisseur- Fotogalerie- Pressespiegel- Service- Gästebuch- Forum"

www.DeanReed.de

 

© 2010-2017                                                                                                                                 DMOZ | Kontakt | Impressum

Nach oben


nPage.de-Seiten: FC-Bayern-Fanclub | Mike´s Foto- und Videowelt